Corona zerstört die Wirtschaft der katarischen Mafia .

0 4.089.852

Abgesehen von der Größe der neuen Epidemien des Corona-Virus, die im  Katar mehrere Hundert überstiegen, bleibt die wirtschaftliche Aktivität der katarischen Mafia mit den Auswirkungen der Corona-Krise bedrohlicher als in den meisten Ländern der Welt .

 

Und einige Experten führten dies auf die Abhängigkeit des katarischen Regimes von einer einzigen Ware zurück, nämlich den Gasexporten, und in geringem Maße auf die Ölexporte, die ebenfalls rückläufigen Renditen unterliegen . und die Situation wird klarer angesichts des Rückgangs der Gaspreise um mehr als 40% in den letzten zwei Wochen , der ursprünglich vor der Ausbreitung des Virus zusammenbrach , wenn es im Vergleich zu 2008 bis zu 9% seines Wertes verloren hatte .

 

Ein weiterer Grund , der die Wirtschaft des katarischen Regimes angesichts von Corona stützt, ist, dass es sich um die am wenigsten diversifizierte Wirtschaft der Welt handelt , wenn alle Versuche , um den Tourismus zu unterstützen , was wiederum zu einer Belastung aufgrund der mangelnden Nachfrage nach ihm führte , insbesondere nach dem arabischen Boykott, erfolglos blieben .

 

Der Ernst der Lage wird durch die Beharrlichkeit der katarischen Mafia dargestellt , die keine positiven Entscheidungen trifft , um diese Angelegenheit anzugehen , sondern sich angesichts ihrer umfangreichen Überprüfungsverpflichtungen zur Vorbereitung auf die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2022 weiterhin aus den finanziellen Reserven zurückzuziehen , um die katarische Wirtschaft in Richtung einer Verschlechterung voranzutreiben .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.